Liebe Patienten,

 

die Pandemie bringt uns -seit nun mehr als ein Jahr-  an unser äußerstes Limit. Die gesetzlichen Vorgaben (Abstandsregeln, Hygienebestimmungen, Schnelltests, Impfberatungen) sowie die eingeschränkte Kinderbetreuung führen leider zu einer reduzierten Behandlungskapazität bei gleichzetig deutlich erhöhtem Patientenaufkommen.

Wir hoffen sehr auf ein baldiges  Abklingen der Pandemie und danken für Ihr Verständnis.

 

Unsere letzten "Akuttermine" d.h. Termine bis Oktober haben wir an die Terminservicestelle weitergegeben, eine Vereinbarung diesbezüglich erfolgt für gesetzlich Versicherte über die tel. 116 117.

 

Privatversicherten steht diese Vermittlung bisher nicht zu. Wir bitten um Anfrage bzgl. unserer Privatsprechstunde nach Verfügbarkeit unter privatsprechstundeapprich@gmx.de

 

 

Stammpatienten:

 

Rezepte und Überweisungen können persönlich mit Krankenkassenkarte ohne Voranmedung über unser "Rezeptfenster" ausgestellt werden. Bitte betreten Sie hierfür nicht die Praxis und halten die Versicherungskarte sowie eine Liste der Medikamente die Sie benötigen bereit.

 

 

Bitte beachten Sie vor Ihrer Vorstellung auch unbedingt untenstehende Termininformation.

Anamnesebogen bitte ausgefüllt mit in die Praxis bringen
Anamnesebogenapprich_DSGVO_Ausfallgebühr[...]
Microsoft Word-Dokument [39.5 KB]

 

 

 


Anrufen